Lokale Lieferanten

Weil regional uns noch zu weit weg ist – Lokal!

Es ist nichts Neues, dass wir Lebensmittel lieben. Doch vor allem lieben wir lokale Lebensmittel. Wir sind halt einfach heimatverliebt! In die Menschen, die Landschaft und natürlich auch in den Geschmack heimischer Produkte. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, dass Ihr in Eurem EDEKA Zielke Markt eine große Auswahl an lokalen Produkte von verlässlichen Herstellern aus der Nachbarschaft findet.

Da hinter den Produkten echte Menschen aus der Region stecken, möchten wir Euch einige der Betriebe im Folgenden näher vorstellen.

 

Juppis Rindfleisch

Bei „Juppi’s Rindfleisch von der Nette“ handelt es sich um einen Familienbetrieb. Damals noch ein Milchbetrieb, ist es seit 25 Jahren ein sogenannter Mutterkuhbetrieb. Bei der Mutterkuhhaltung werden die weiblichen Rinder nicht gemolken, sondern säugen die eigenen Kälber für ca. 10 Monate. Diese Art der Rinderhaltung macht in Deutschland einen eher kleinen Teil aus, weswegen wir umso glücklicher sind, mit einem lokalen und etablierten Mutterkuhbetrieb zusammenarbeiten zu können.

Es leben im Durchschnitt etwa 100 Rinder gleichzeitig auf dem Hof. Bei Juppi’s Rindern handelt es sich um die Rasse „Limousin“ welche an den Locken und der eher roten Farbe zu erkennen ist. Auch hält er Glan-Rinder, welche heutzutage nur noch sehr selten zu finden sind. Dies sind die weißen Rinder, welche vereinzelt auf den Fotos zu entdecken sind.

Auf Juppi’s Hof gibt es verschiedene Ställe, wo die Rinder ihre Kälber bekommen und die ersten zwei Monate mit diesen abgetrennt vom Rest der Herde verbringen können. Nach zwei Monaten werden sie wieder mit den anderen Rindern zusammengeführt und das Kalb verbringt acht weitere Monate mit der Mutterkuh.

Bauer Friesen

Kartoffeln aller Art aus der Region liefert Euch die Familie Friesen. Der Familienbetrieb aus Willich hat sich auf die Power Knolle spezialisiert und liefert Euch verschiedenste Sorten von hartkochend über vorwiegend festkochend bis hin zu mehligen Kartoffeln.

Als Familienbetrieb in 3. Generation und mit über 30 Jahren Erfahrung im Kartoffelanbau, weiß man beim Bauer Friesen worauf es ankommt. Hier mache Transparenz im Anbau, sowie einfache und ehrliche Produkte den Geschmack aus. 

Hummen Kaffee

Die Hummen Kaffeerösterei liegt in Kempen am linken Niederrhein. Abgestimmt auf die jeweilige Bohne wird in eigener Hausrösterei in einem schonendem Trommelröstverfahren der Kaffee in kleinen Mengen geröstet und garantieren Euch dadurch mit jeder Tasse Kaffee eine belebende Abwechslung. Jede Bohne wird nach der Röstung genau unter die Lupe genommen und zu stark geröstete Kaffeebohnen werden per Hand aussortiert. Das verleiht dem Röstkaffee einen gleichbleibenden, exklusiven Geschmack.

Anrather Spargelhof

Seit 2001 existiert der Anrather Spargelhof. Es handelt sich um einen Familienbetrieb, welcher von 3 Generationen betrieben wird. Ihr findet den Spargelhof idyllisch eingebunden in das Landschaftsschutzgebiet Beckershöfe-Flöthbach. Dort wird erfolgreich Weiß- und Grünspargel angebaut.

Gerne seid Ihr dazu eingeladen, den Anrather Spargelhof zu besuchen und das „Erlebnis Spargel“ auf Euch wirken zu lassen.

Natürlich werden Euch während der Spargelsaison auch weitere Produkte geboten, die zum Spargel passen, wie beispielsweise Schinken, Käse, Wein und köstliche Soßen. Gerne wird hier auch das Spargel schälen für Euch übernommen.

Neben dem Spargelanbau werden in dem landwirtschaftlichen Betrieb noch weitere Kulturen, wie Kartoffel, Zuckerrüben, Weizen, Gerste und Mais angebaut. Als neueres Projekt wurde der Anbau von Süßkartoffeln gestartet.

Konnen Ziegenkäse

In Grefrath am Niederrhein bewirtschaften Norbert und Bettina Konnen mit ihrer Tochter Lydia Konnen einen Hof mit ca. 400 Ziegen. Die Milch wird in der Hofeigenen Molkerei und Käserei verarbeitet und inzwischen im gesamten Rheinland vermarktet.

Der Name „Bööscher“ ist die plattdeutsche Bezeichnung der Region, in der der Hof liegt. Neben der Ziegenherde wuchs mit der Zeit auch das Know-How zur Verarbeitung und Veredelung der Produkte aus Ziegenmilch. Diese über Jahre gewachsene Leidenschaft spiegelt sich in jedem einzelnen Produkt aus der Hofkäserei Konnen wider. Das Engagement der Familie Konnen wurde bereits mehrfach mit Gold- und Silbermedallien der DLG prämiert.

Brauerei Hensen

In Mönchengladbach-Waldhausen, genau auf der Quelle des Gladbachs steht das ehemalige Sudhaus der Brauerei Gebrüder Hensen. Gegründet im Jahre 1793 wurden bis in die 70er Jahre an gleicher Stelle die Biere der traditionsreichen Brauerei Gebrüder Hensen gebraut.

Dem allgemeinen Brauereisterben in Deutschland geschuldet, stellte man die Produktion Mitte der 70er Jahre ein. 2017 entschieden sich Norbert, Patrick und Jonas, die alter Brauerei unter bekanntem Namen wieder auferstehen zu lassen.

Wir freuen uns, die leckeren Biere der Brauerei Hensen Euch in unseren Filialen anbieten zu können!

Obsthof Unterweiden

Der Obsthof Unterweiden liegt auf der linken Seite des Niederrheins, bei Tönisvorst. Die Familie Panzer baut mittlerweile bereits seit über 30 Jahren Äpfel, Birnen, Kirschen und Erdbeeren auf ihren Feldern an. Mit stetig neuer Innovation bieten sie Obstarten der höchsten Qualität an.